Neue Sitelink-Struktur

12. Sep 2009 von

Vor einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass es bei Google neue Sitelinks gibt.
Diese werden nun zum Teil nicht mehr untereinander angezeigt, sondern nebeneinander.

Beispiel:
Sitelinks

Interessant dabei ist auch, dass die Sitelinks nun nicht mehr ausschließlich auf dem erstplatzierten angezeigt werden, sondern auch mal beim zweit- oder drittplatzierten.

Sitelinks 2

Hier noch ein Vergleich, wie die Sitelinks vorher waren:

Sitelinks 3

Interessante Sache wie ich finde :)

UPDATE 12.09.2009

Soeben habe ich wieder ein neues Feature in Sachen Sitelinks gefunden.
Nun werden Sitelinks nicht nur bei den oberen Seiten angezeigt, sondern auch mittendrin. Und zwar nicht nur am Ende der einzelnen Position, sondern mittendrin.
Hier ein konkretes Beispiel:
Sitelinks inmitten des Ergebnisses (Suchanfrage nach „firefox scrollen einstellungen“)

Dieses neue Feature habe ich auch bei Wikipedia Ergebnissen schon des Öfteren dazu.
Man merkt, dass Google sich immer mehr Mühe gibt, die SERPs immer weiter zu verbessern.

Update 01.10.2009:
Nun hat Google es auch offiziell auf dem deutschen Webmasterblog bestätigt.

  1. 6 Kommentare zu “Neue Sitelink-Struktur”

  2. Von Vicky am 29.04.2009 | Antworten

    Mich würde interessieren welche Version du benutzt oder testet google momentan noch? Ich bekomm noch die alte Version, aber das neue finde ich etwas besser.

  3. Von SEOball am 30.04.2009 | Antworten

    Hallo Vicky,

    ja, in der Tat, Google scheint noch am testen zu sein.
    Ich habe beobachtet, dass die horizontalen Sitelinks (erstes Bild) meist nur auf den unteren Plätzen angezeigt werden, und die vertikal/horizontalen Sitelinks (drittes Bild) erscheinen, wenn sich die Seite auf Platz 1 befindet.
    Genaueres kann ich dazu aber auch nicht sagen ;)

    SEOball

  4. Von Diablo am 10.05.2009 | Antworten

    Google scheint ja momentan auch noch mit den Bewertungen zu experimentieren. Scheint als wollen sie Social Bookmark Diensten etwas das Geschäft vermiesen ;)

  5. Von Stefan Wienströer am 12.09.2009 | Antworten

    Was muss man eigentlich machen, um selbst Sitelinks zu bekommen? Geht das irgendwie nach Seitengröße, oder kann man sowas selbst definieren.

  6. Von SEOball am 12.09.2009 | Antworten

    Hallo Stefan,

    ob und welche Sitelinks man von Google bekommt, kann man leider nicht beeinflussen.
    Es ist aber empfehlenswert, eine gute und übersichtliche Navigation zu haben, gerne auch eine sogenannte Breadcrumb-Navigation.

    Hast du einmal Sitelinks bekommen, kannst du diese in den Google Webmaster Tools verwalten – und zwar Sitelinks rausschmeißen, die dir nicht gefallen.
    Vorschlagen kannst du keine.

    Gruß
    SEOball

  7. Von Stefan Wienströer am 12.09.2009 | Antworten

    Das in den Webmaster-Tools hab ich schon gesehen, sind aber noch nicht vorhanden. Ne Breadcrump hab ich schon. Naja egal

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu verfassen.