Blogparade: Ich lese folgende Blogs

So, nachdem mein Feedreader immer voller wurde, habe ich beschlossen, dass ich endlich mal aufräumen sollte.
Freitag werde ich ja meine Ausbildung als Fachinformatiker bei der Firma Qurius (wer das richtig aussprechen kann bekommt ein Link von mir :D ) in Bremen beginnen, womit ich dann auch etwas weniger Zeit für das Internet und SEO habe.
Das habe ich schließlich zum Anlass genommen und habe meinen Feedreader komplett ausgeschlachtet. Newsblogs, bei denen nur das steht, was auf allen anderen SEO-Blogs auch steht, hab ich rausgeworfen. Auch Blogs, die nur noch auf Traffic (ich sag nur Gina Lisa) aus sind, sind ebenfalls rausgeflogen (sorry x-stream).
Dringeblieben sind jetzt nur noch gute Blogs, bei denen der Content auch stimmt.
Hier mal die Liste:

Die Reihenfolge hat rein gar nichts zu sagen, ist alles zufällig angeordnet.

Mir ist eben so in den Sinn gekommen, dass man daraus auch gut eine Blogparade machen könnte!
Hiermit rufe ich alle SEO-Blog-Betreiber auf, an der Blogparade mitzumachen :)
Aber natürlich dürfen auch „normale“ Blogger teilnehmen ;)
Ihr könnt eure eigene Liste kreiren, darüber schreiben, (mich als Starter verlinken? :) ) und mir ein Trackback senden, damit ich sehe, wer alles daran teilgenommen hat.
Ende der Blogparade ist der 31. August 2008, mal sehen wie viele mitmachen :)
Jenachdem ob ich Zeit und Lust habe, kann ich auch gerne mal eine komplett zusammenfassende Liste als Ergebnis der Blogparade erstellen.

Was ich dazu noch sagen muss:
Das ist jetzt hier das erste Mal, dass ich an einer Blogparade teilnehme, bzw. sogar eine starte *g*
Wiegesagt, ich würde mich sehr freuen, wenn einige von euch mitmachen würden :)

Pagerank Update Juli/August 2008

Es ist soweit!!!
Matt Cutts, Googles Spamchef persönlich, hat angekündigt, dass es in den nächsten Tagen ein Pagerank Update geben soll! Interessant dabei: Laut Mett Katz sollen ältere Strafen (Penalties) aufgehoben werden.
…Kriegen Artikelverzeichnisse ihren wohlverdienten Pagerank zurück?

Ich bin ja sooo aufgeregt!!!
Nachdem mich heute morgen schon sämtliche Leute angerufen haben und mir davon berichtet haben, obwohl ich noch im Bett lag, danach war ich wach wie sonstwas! Sofort habe ich meine Projekte mit dem PagerankChecker überprüft!
Dabei musste ich feststellen, dass sich bisher noch nichts getan hat, außer auf den Datenzentren 209.85.173.147 und 72.14.209.190 (Julian war mit Sicherheit wieder einer der ersten die das Update mitbekommen haben ;) ).

So, nun fahre ich erstmal zu Lidl, kauf mir 5 extragroße Tüten Popcorn, eine Kiste Cola und dann wird die nächsten Tage durchgemacht, um zu sehen, was sich nun tatsächlich tut :)
Der Pagerank verändert mein Leben!!!

Auch andere Blogger haben bereits vom aktuellen PagerankUpdate berichtet.

Ps.
Linkgeiz? Halt ich nix von!

*Update 15:04 Uhr*
Julian hat sogar schon ein erstes Fazit gezogen.

SERP-Update

Letzte Nacht scheint es bei Google ein großes SERP-Update gegeben zu haben.

Zuersteinmal möchte ich klären, was ein SERP-Update überhaupt ist.
Ein SERP-Update bedeutet, dass sich die Rankings (Positionen) einzelner Webseiten stark verändert haben.
SERPs, das sind die Ergebnisseiten bei Google und co, nachdem man etwas in die Suche eingegeben hat.
Ein SERP-Update ist oft eigentlich nichts anderes, als eine starke Veränderung im Google-Algorithmus.

Woran merkt man ein SERP-Update?
Die SERPs kann man sehr gut in dem IndexWatch Tool von Sistrix beobachten.
Dort werden täglich mehrere hundert Tests durchgeführt, und die Rankings überprüft und verglichen.
Wenn man sich das Tool heute mal anschaut, dann sieht man sofort, dass es heute eine bombastische Veränderung von 20 % gegeben hat! Das heißt, dass sich von ich sag mal 100 getesteten Seiten 20 Seiten stark zum Vortag geändert haben. Und das nur in den Top10! In den Top100 sind es laut IndexWatch „nur“ ~8 %, was auch schon eine Menge ist.

IndexWatch
Quelle: IndexWatch

Ferner haben Gretus und Johannes bereits darüber gebloggt.

Mir persönlich ist das SERP-Update schon gestern (vorgestern?) von alleine aufgefallen.
Ich habe mal wieder meine tägliche Suche nach GFX gemacht, und seit neustem zeigt Google für GFX.de auch eine zweite Seite an.
Ergo: GFX-Sector „verliert“ Platz 2 und die Klickraten bei GFX-Sector gehen deutlich zurück. Schade!

Ich bin gespannt, was sich die nächsten Tage noch tut und inwiefern sich das auf meine gut gerankten Keywords auswirkt.
Ich werde berichten!