YiGG is back!

Lange haben viele auf die neue YiGG (sorry Jungs, nofollow) Version gewartet, und nun ist sie endlich da.
Das Design erinnert an ein Webdesign, wie es damals im Web 1.0 Zeitalter war.
Ganz wenig Farben, komischer Aufbau, vollgeklatscht mit Werbung.
Was die Funktionen angeht…
Nichts wirklich neues. Alles ist nun noch unübersichtlicher geworden und schwerer zu finden.

Ich habe die Website zwar noch nicht ausgiebig getestet, aber das was ich dort sehe gefällt mir ganz und gar nicht.
Ich glaube kaum, dass Yigg in Zukunft an Popularität zunimmt, sondern ganz im Gegenteil.
Für viele heißt es bereits jetzt schon: YiGG adé!

Ich werde vielleicht noch ab und zu auf Yigg vorbeischauen, „aktiv“ dabeisein werde ich aber höchstwarscheinlich nicht mehr.
Für zukünftige Versionen (?) wünsche ich mir von den Entwicklern, allem ein wenig kritischer gegenüberzustehen. Man released schließlich keine unfertige Webseite die dabei auch noch total scheisse nicht gut aussieht.

Die Kommentatoren bei Baynado hatten recht, das Design ist nichts. Baynado hatte bereits vorab ein paar Screenshots zur neuen Version veröffentlicht.

Mehr werde ich darüber nicht schreiben. Auch andere Leute wie der Alex haben bereits ausführlich darüber berichtet.
Ich finde, jeder sollte sich sein eigenes Bild von der neuen YiGG Version 6 machen.

Was ich übrigens ganz lustig finde:
Schaut euch mal die Startseite von Yigg an. Alles voll mit negativer Kritik zur neuen Version :D

Achja, fast habe ich es vergessen :P
Für die, die nicht wissen was YiGG ist:
YiGG ist ein sogenanntes „Social News Portal“. In diesem Nachrichtenportal kann man eigene Nachrichten veröffentlichen, und mit der eigenen Website verlinken. Somit gibts ein wenig Linkjuice und schließlich ein besseres Ranking in den Suchmaschinen ;)

Alexa Alternative: Google Trends

So, ich melde mich auch mal zurück. Ich habe in letzter zeit viel um die Ohren im Internet, und irgendwie gab es in letzter Zeit auch nichts wirklich interessantes aus der SEO-Welt zu berichten.

Was sagen eigentlich die Seoflanken?
Mit den Seoflanken lief es schonmal besser. Die Konkurrenz ist wirklich stark ;)
Naja, immerhin bin ich im Moment bei Google auf Platz 1, was mir aber leider nichts bringt.

Naja, nun zum eigentlichen Thema.
Google Trends hat eine neue, sehr angenehme Funktion!
Undzwar kann man dort jetzt nicht mehr nur Keywords untersuchen, sondern ganze Webseiten.
Wenn man sich in seinen Google Account einloggt, dann sieht man sogar die täglichen Besucherzahlen.

So sieht das ganze z.B. bei Wikipedia.org aus:

Google Trends: Wikipedia.org

Aber das ist nicht alles!
Man kann sogar mehrere Webseiten miteinander vergleichen.

Hier ein Beispiel mit billiger.de, guenstiger.de und preisvergleich.de:

Google Trends: billiger.de, guenstiger.de und preisvergleich.de

Naja und unter dem Hauptbild sieht man noch ein paar andere hilfreiche Informationen.
So z.B. woher die Besucher kommen (Bundesländer), welche Webseiten außerdem besucht wurden, oder auch nach welchen Suchbegriffen sonst gesucht wurde.
Google Trends halt ;)

Sehr interessant: Yahoo.com, welches bei Alexa auf Platz 1 ist. Laut Google Trends hat Yahoo.com durchschnittlich 1 Million Besucher am Tag.
Wie viele wohl Google hat?

Ich persönlich finde die neue Funktion sehr hilfreich.
Nur finde ich es schade, dass für GFX-Sector.de noch keine Daten verfügbar sind.

Achja, kleiner Zusatz:
Auch sehr interessant ist, dass keine Daten für Google und co angezeigt werden!
Zum Beispiel gibts keine Daten für Google.de, Google.com oder auch Youtube.com.

Ergo: Google sammelt Daten über ALLE Websites dieser Welt und präsentiert sie der Öffentlichkeit.
Was aber die eigenen Seiten anbelangt, da macht Google ein riesen Geheimnis draus.
Warum wohl?

Weitere Artikel darüber:

DTM Finale 2008 Hockenheim

Hier gibt es Karten für das DTM Finale 2008 in Hockenheim zu gewinnen!
Das einzige, was dafür notwendig ist, ist die Teilnahme am aktuellen Seoflanken SEO-Wettbewerb.
Nun gut, wenn du zu einem der 19 Teilnehmer gehörst, hast du Glück gehabt. Denn der Wettbewerb läuft schon, und eine nachträgliche Anmeldung ist nicht möglich ;)

Karten für das DTM Finale 2008 in Hockenheim gibt es für den 2. Platz, dies wurde heute verkündet.

Der erste Preis ist und bleibt 200 € (steuerfrei ;) ). Der drittplatzierte bekommt immerhin noch einen Fußball geschenkt, passend zur aktuellen EM, wo bereits viele Seoflanken aufgetaucht sind ;)

Noch ein paar Informationen zum dieshährigen DTM Finale in Hockenheim:

Im Jahr 2004 erlebten rund 152.000 Zuschauen das spannendste DTM-Finale aller Zeiten. Audi.Pilot Mattias Ekström gewann 2004 zum zweiten Mal den DTM-Titel. In der neuen Saison hat er und sein Team nur ein Ziel: den Titel verteidigen!

Die High-Tech Tourenwagen der DTM gehören zu den faszinierendsten und leistungsstärksten Fahrzeugen der internationalen Motorsportszene. Der Heckantrieb mit 480 PS, der satte Sound der 4 Liter-V8-Motoren und die bullige Optik sprechen für sich. Audi entwickelt dafür extra einen komplett neuen A4 DTM, der an die aktuelle Version des Audi A4 angelehnt ist. Mercedes-Benz hat bereits im vergangenen Jahr die Rennversion der aktuellen C-Klasse an den Start geschickt.

Erleben Sie Motorsport der Spitzenklasse zum spannenden Saisonfinale der DTM auf dem Hockenheimring!