Alexa Alternative: Google Trends

21. Jun 2008
Schlagwörter: ,

So, ich melde mich auch mal zurück. Ich habe in letzter zeit viel um die Ohren im Internet, und irgendwie gab es in letzter Zeit auch nichts wirklich interessantes aus der SEO-Welt zu berichten.

Was sagen eigentlich die Seoflanken?
Mit den Seoflanken lief es schonmal besser. Die Konkurrenz ist wirklich stark ;)
Naja, immerhin bin ich im Moment bei Google auf Platz 1, was mir aber leider nichts bringt.

Naja, nun zum eigentlichen Thema.
Google Trends hat eine neue, sehr angenehme Funktion!
Undzwar kann man dort jetzt nicht mehr nur Keywords untersuchen, sondern ganze Webseiten.
Wenn man sich in seinen Google Account einloggt, dann sieht man sogar die täglichen Besucherzahlen.

So sieht das ganze z.B. bei Wikipedia.org aus:

Google Trends: Wikipedia.org

Aber das ist nicht alles!
Man kann sogar mehrere Webseiten miteinander vergleichen.

Hier ein Beispiel mit billiger.de, guenstiger.de und preisvergleich.de:

Google Trends: billiger.de, guenstiger.de und preisvergleich.de

Naja und unter dem Hauptbild sieht man noch ein paar andere hilfreiche Informationen.
So z.B. woher die Besucher kommen (Bundesländer), welche Webseiten außerdem besucht wurden, oder auch nach welchen Suchbegriffen sonst gesucht wurde.
Google Trends halt ;)

Sehr interessant: Yahoo.com, welches bei Alexa auf Platz 1 ist. Laut Google Trends hat Yahoo.com durchschnittlich 1 Million Besucher am Tag.
Wie viele wohl Google hat?

Ich persönlich finde die neue Funktion sehr hilfreich.
Nur finde ich es schade, dass für GFX-Sector.de noch keine Daten verfügbar sind.

Achja, kleiner Zusatz:
Auch sehr interessant ist, dass keine Daten für Google und co angezeigt werden!
Zum Beispiel gibts keine Daten für Google.de, Google.com oder auch Youtube.com.

Ergo: Google sammelt Daten über ALLE Websites dieser Welt und präsentiert sie der Öffentlichkeit.
Was aber die eigenen Seiten anbelangt, da macht Google ein riesen Geheimnis draus.
Warum wohl?

Weitere Artikel darüber:

Google kann Websites mit Content von Morgen sehen!

1. Apr 2008
Schlagwörter:

Google hat ja bekanntlich jedes Jahr einen mehrere Aprilscherze auf der Hand.
So auch dieses Jahr :P

Google Australia kann mithilfe von gDay with MATE die Websites von Morgen sehen.
Man gibt wie gewohnt einen Suchbegriff ein, wählt „one day in advance“ (einen Tag im Voraus) aus, und wird daraufhin auf die SERPs geleitet.
Dabei sieht man genau den Content, der Morgen auf der Website erscheinen wird ;)

…Was Google nicht alles kann? :D

Google ist mal wieder schwarz

29. Mrz 2008
Schlagwörter:

Hallo ihr Leser da draußen,

ersteinmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich die letzten Tage nichts interessantes gebloggt habe. Lag ganz einfach daran, dass es nichts interessantes zu berichten gab, meiner Meinung nach ;)
Heute gibt es mal wieder etwas interessantes zu berichten.

Google.com ist schwarz

Ja, ihr habt richtig gehört.
Die Website von Google.com ist heute nicht weiß, sondern schwarz.

Google ist schwarz
(Klicken für Vollansicht)

Wenn ihr euch selbst davon überzeugen wollt, dann könnt ihr das natürlich tun.
Die Adresse lautet: http://www.google.com/webhp?hl=en&gl=us

Warum das ganze?
Vor wenigen Monaten, im Dezember letzten Jahres, gab es von Google die „Lichtaus Aktion“.
Dort wurde auch die deutsche Website für einen Tag lang auf schwarz geschaltet.
Wozu? Um Strom zu sparen und dem Weltklima zu helfen!
Denn schwarz verbraucht nicht so viel Strom wie weiß ;)

Bei der jetzigen Aktion handelt es sich um die sogannte „Earth Hour„.

Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen?

Wie ist eure Meinung zu dem ganzen Thema?
Würde mich freuen, wenn ihr ein paar Kommentare hinterlassen würdet :)